HT-500

Der HT-500 Sensor arbeitet nach dem optischen Triangulationsprinzip. Dabei wird ein sichtbarer roter Laser auf das Objekt projiziert und das reflektierte Licht auf einer CCD-Linie abgebildet. Aus der Position des Lichtpunktes auf dem CCD berechnet der integrierte Signalprozessor den Abstand zum Objekt und gibt ihn als analogen Wert aus.

  • Kompaktes Design
  • Messbereich von 300-800 mm
  • Für statische oder dynamische Messungen
  • Einfache Montage
  • Analogausgang